MRGlobal news

Ladies Lunch für den guten Zweck


Österreichs Damen unterstützen die Jungen Philharmonie Wien

Wien, 07. Oktober 2015 – Auf Einladung des Mozarteums Brasilien reisen in Kürze die Musikerinnen und Musiker der ‚Jungen Philharmonie Wien’ nach Südamerika. Auf ihrer Konzerttournee sind die jungen Orchestermitglieder nicht nur Kulturbotschafter Wiens sondern Botschafter Österreichs. „Bei einem 50-köpfigen Orchester entstehen enorme Kosten für die An- und Abreise, Aufenthalt, Transfers, Versicherungen, etc.“, erklärt Silvya Metzger-Petz, die gemeinsam mit ihrem Mann KR Alfons Metzger seit vielen Jahren das Orchester unterstützt, und als Teil des Organisationskommitees fungierte. Silvya Metzger-Petz weiter: „Natürlich wird ein Großteil der Kosten seitens der Gastgeber getragen, aber es bleibt auch eine Summe offen, die das Orchester selbst zu finanzieren hat und dabei wollte ich helfen und habe mich daher für die Durchführung des Ladies Lunches zur Verfügung gestellt und eingesetzt.“ Dies ist gelungen! Der Reinerlös kommt zu 100 % der Jungen Philharmonie Wien zu Gute.


Der Ladies Lunch zugunsten der ‚Jungen Philharmonie Wien’ fand im Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, im MuTh statt. Als tatkräftige Unterstützerinnen kamen Inge Klingohr (Interspot Film), Hanni Kolarik (Schweizerhaus), Alexandra Ettenauer, Brigitte Just (Stylistin) die Minister-Gattinnen Karin Risser und Ursula Schelling, Mausi Serafin sowie die Donaustädter Bezirksrätin Luise Däger-Gregori. Als hors d’oeuvre servierte das Orchester südamerikanische Rhythmen sowie Melodien aus der Oper Carmen und stimmte das exklusive Publikum damit auf den Lunch ein.

  • Gruppenbild 2
  • Gruppenbild 3